Mittwoch, 6. Februar 2013

Rezension : Dance of Shadows - Yelena Black

Produktinformationen
Autorin : Yelena Black
Vearlg: Bloomoon
Serie: Band 01 - Tanz der Dämonen
Format: Gebundene Ausgab
Genre: Jugendthriller
Seitenanzahl : 460
ISBN 10 : 3760799140
Preis: 17,99 €    
Vom Hersteller empfohlenes Alter: 14 - 17 Jahre


Inhalt

Die New Yorker Ballettakademie verheißt die Erfüllung aller Träume. Für die junge Vanessa wird sie jedoch zum absoluten Albtraum, als sie ein dunkles Geheimnis entdeckt: Ihr eigenwilliger Tanzstil und eine bestimmte Schrittkombination öffnen das Tor in eine dämonische Welt! Ein Tor, das besser verschlossen bleibt ... --- Mit jemandem zu tanzen ist ein Akt des Vertrauens. Elegant und intim, ist man nah genug um sich zu küssen, nah genug, um den Herzschlag des anderen zu spüren. Aber für Vanessa ist tanzen tödlich und sie muss darauf Acht geben, wem sie ihr Vertrauen schenkt ... Vanessa Adler besucht eine Elite-Ballettschule dieselbe, in der auch ihre ältere Schwester Margret vor ihrem Verschwinden eingeschrieben war. Vanessa hat das Gefühl, dass sie den Ruhm und den Glanz ihrer Schwester niemals erreichen kann. Aber mit ihrem unwahrscheinlich roten Haar, ihrer hellen Haut, entwickelt sie eine äußerst anziehende Wirkung beim Tanzen und sie selbst verliert sich in der Musik, ihr Atem und die Welt um sie herum verwandeln sich. Bald schon zieht sie die Aufmerksamkeit dreier Männer auf sich: des herausragenden Zep, des geheimnisvollen Josh und des großen, rätselhaften Choreographen Joseph Zhalkovsky. Als Joseph sie einlädt, im Feuervogel mitzutanzen, hat sie keine Ahnung, in welche Gefahr sie sich damit begibt. Welche Kräfte dadurch freigesetzt werden ...

Kaufgrund
Ich habe das Buch auf der Bloomoon Hompage gesehe & dachte "Das muss ich haben"
Das Cover , der Inhalt ... alles hat mich so neugierig gemacht .
Das Buch  natürlich sofort auf meiner Wunschliste gekommen ,  als ich es dann bei vorablesen.de gesehen habe musste ich mitmachen !!! & siehe da , ich habe es bekommen .
Ihr könnt euch nicht vorstellen wie sehr ich mich gefreut habe ----> :DDD
 
Meine Meinung
 
Die Geschichte  Vanessa würde alles dafür tun ihre Schwester Margret wieder zu finden , ihre Eltern haben aber schon lange die Hoffnung verloren & glauben Margret seie etwas zu gestoßen  .
Margret hat das Tanzen geliebt & wurde alles fürs  Tanzen tun , sie würden nicht einfach
weglaufen & alles hin schmeißen , das weiß Vanessa . Eines Tages kriegt Vanessa einen Brief von der Ballettakademie , doch das kann doch kein Zufall gewesen sein ? Vanessa sieht im Brief das positive & geht natürlich auf die Akademie aber nicht um Spaß zu haben sondern um ich ihre Schwester wieder zu finden , oder wenigstens etwas um etwas  heraus zu finden . Vanessas Schwester wäre nie gegangen ohne Abschied zu nehmen , sie hat das Tanzen doch geliebt & würde das alles nicht so einfach hinschmeißen , sie war doch  der Feuervogel .
Auf der Akademie  Vanessa lebt sich gut ein , findet schnell Freunde & hat schon seid einigen Tagen einen Junge Namens Zep im Auge ... doch als Justin sie warnt & ihr droht , wird Vanessa einiges klar !
Doch als ihre Freundin Steffi ihr ein Zeitungsbericht zeigt kämpft Vanessa mit denn Tränen & ihr bleibt der Atem weg , als sie über denn I Pad scrollt . Erst dieses Ritual damit man an der Ballettakademie tanzen darf  & dann noch die Geschichte über unseren Tanzlehrer Josef , irgendetwas stimmt da nicht , was ist das hier ? (fragt sich Vanessa) & was hat das ganze mit dem Stück  "Danse du Feu" auf sich ? Vanessa will keine Fehler machen & ihre Tanzlehrer beeindrucken , doch dann merkt Vanessa das das ein schrecklicher Fehler war. Fühlen...einfach nur fühlen ... dann machst du nichts falsch !
Cover  Als ich das Buch schon auf der Verlags Homepage gesehen habe saß ich da O.O & dachte wow , als ich das Buch dann in der Hand hatte , hat mich die Schrift "Dance of Shadows" sehr überrascht denn sie spiegelt & glitzert im Licht richtig schön . Der Rauch der sich übers ganze Cover ausbreitet erst hell & dann viel dunkler ... das Cover hat mich auch total in sein Bann gezogen , ich konnte das Buch & die Geschichte die sich dahinter versteckte nicht warten lassen . Nicht zu vergessen vorne drauf Vanessa ... mit den roten Rosen , in voller Pracht : elegant , anmutig & so graziös dann mit denn Rauch sehr interessant & was das Cover auf sich hat erfährt ihr dann auch in der Geschichte .
Schreibstil Yelena Black schreibt auf jeder Seite mit Spannung & immer wieder wird der Leser an der Nase herum geführt . Die Geschichte hat auf jeden Fall Aktion , man muss nicht lang drauf warten , schon im 1 Kapitel geht's richtig los & so toll wie es angefangen hat geht es auch weiter . Die Autorin erzählt die Geschichte aus ihrer Sicht & aus der Sich von Vanessa . Ausführlich & einfach mitreißend ... ich konnte das Buch nicht aus der Hand legen da immer etwas passiert ist , ich musste nicht lange auf die Spannung oder denn Grusel Moment warten denn auf jeder Seite war ein Hauch von allem , Liebe , Spannung , Grusel , Sehnsucht , Hoffnung & noch so vieles mehr . Ein kunterbunter wunderschöner Schreibstil . Die Idee war einfach fantastisch , das Ende war so unerwartet , die Autorin hat ein wirklich bis zu letzten Seite mit der einfallsreichen Idee an der Nase herumgeführt ... Bezaubernd
Charaktere Vanessa die Hauptperson in dem Buch , ich habe sie als hilfloses Mädchen kennengelernt & wie sich heraus stellte ist Vanessa eine starke Person mit viel Ehrgeiz , kein bisschen eingebildet wie vielleicht manche Vanessa eingeschätzt hätten . Was mit nicht so gefallen hat wie sie Justin behandelt hat , einfach unmöglich aber genau das hat die ganze Geschichte interessant gemacht . Zep & Justin unterschiedlicher wie sie nicht sein können , Zep ist ein kleiner Macho der aber sehr Sympathisch ist & sehr führsorglich , er trägt Vanessa wie auf Händen & kann Justin nicht ausstehen . Justin mochte ich sehr gerne , ich muss zugeben sogar mehr als Zep & manchmal hätte ich wirklich gerne ... Vanessa mal die Augen geöffnet . Er mag Vanessa auch sehr gerne aber droht ihr , tut ihr weh & informiert sie doch das soll alles nur gut gemeint sein , an Vanessas stelle würde ich das auch nicht wahr haben wollen , trotzdem sehr sympathisch & total liebevoll . Vanessa , Justin , Zep , Tj , Blaine ... alle sind mir so ans Herz gewachsen & noch viele andere von denn ich es nie erwartet hätte .
Info Ein Buch in dem so viel passiert , die Autorin hält die Charaktere wirklich immer auf Trap & somit auch die Leser . Es ist so viel passiert , genau so etwas habe ich mir unter einem Jugendbuchthriller vorgestellt . Meine Hohen Erwartungen wurde erfüllt . Die Geschichte hat mich von Anfang bis Ende einfach richtig gut gefallen & ich hoffe das diese Geschichte nicht nur mir Freude bereitet !
 
Fazit
Wenn Vanessa tanzt , ist es wie als wäre sie in einer anderen Welt & alles um sie herum ist egal ... genau so , erging es mir mit der Geschichte .
 
Über die Autorin
Yelena Black ist eine neue MFA Absolvent der Columbia University. Zur Zeit wohnt sie in New York City und ist ein Vollzeit-Schriftsteller. Sie hat ein großes Interesse an Tanz und aller Dinge die teuflisch sind .
 
 
 
 
Meine Bewertung
 
 
 
5 von 5 Blumen von mir - Sehr gut :D
 
 
Buchtrailer                                                                                     
 
 
 
 
 
 

 

Kommentare:

  1. Ich will das Buch unbedingt lesen, das klingt soo toll *____*
    Schöne Rezi! :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Es ist wirklich gut !!! :D Bin froh das ich es lesen durfte *-----*
      Dankeschön ^^


      Alles Liebe
      Jenny

      Löschen