Freitag, 12. Juli 2013

JULIA FÜR IMMER von Stacey Jay [REZENSION]

Produktinformationen 
Titel : Julia für immer

Autorin : Stacey Jay
Verlag : INK
Reihe : 1/2

Format : Gebunden
Seitenanzahl : 352  Seiten
Preis : 17,99(D)

Kaufen ?






Inhalt
Was ist wirklich geschehen, damals in Verona, im Schicksalsjahr 1304? Romeo und Julia sind nicht im Namen der Liebe gestorben. Nein, Romeo hat Julia ermordet, um selbst Unsterblichkeit zu erlangen. Als Söldner der Apokalypse verhindert er seit 700 Jahren, dass Liebende zueinanderfinden. Doch auch Julia ist in Wahrheit unsterblich geworden – und streitet auf der Seite der Botschafter des Lichts für die wahre Liebe. Als erbitterte Feinde kämpfen sie in verschiedenen Körpern für ihre jeweilige Mission. Jahrhunderte später „erwacht“ Julia im Körper des Mädchens Ariel. Auf der Suche nach deren Seelenverwandtem trifft sie zu ihrem großen Entsetzen zum ersten Mal auf Romeo selbst. Dies könnte ihr letzter Kampf werden. Es sei denn, die Liebe holt die beiden wieder ein, wenn auch anders als jemals vorstellbar ...
 
Meine Meinung
Das Cover ist ein echter Hingucker und der Klappentext topt das ganze noch einmal. Die Farben des Covers und dann vorne drauf Julias Gesicht (ihr ursprünglicher Körper), eine richtige Schönheit, die Farben sind sehr gewagt und gefallen mir. Sehr passend und interessant ! Die Idee über Julia und Romeo gefällt mir sehr gut und die Geschichte ist sehr gut ausgedacht, ich habe an der Idee nichts auszusetzen. Nur die Umsetzung, manches war sehr vorhersehbar und hat mir somit die Spannung genommen, auch der Schreibstil der Autorin Stacey Jay war für mich leider nichts neues, was ich mit einem anderen unterscheiden könnte. Ein sehr flüssigen und ausgeprägten Schreibstil hat die Autorin aber lange im Kopf wird mir dieser nicht bleiben. Die Geschichte mit Julia und Romeo hat mich trotz dessen angetan und es ist mal was ganz anderes.

Fazit
Eine spannende Idee, die für mich besser umgesetzt werden könnten... Wofür gibt es Leseproben, hmm ?

Bewertung
 

Kommentare:

  1. Schade, dass du nicht so richtig begeistert warst. :/ Ich fand das Buch sehr gut!
    Aber trotzdem natürlich schöne Rezi! Ich hoffe, dein nächstes Buch gefällt dir besser. :)

    AntwortenLöschen
  2. Hui, das klingt ja nicht berauschend. :/
    Aber mir geht's auch oft so. Ich finde die Idee AN SICH suuuuper, aber an der Umsetzung hapert's irgendwie ^^

    Wünsch dir ein schönes Wochenende, liebe Grüße! :)
    Nana

    AntwortenLöschen