Samstag, 13. Juli 2013

Lieber George Clooney, bitte heirate meine Mutter von Susin Nielsen [REZENSION]

Produktinformationen 
Titel : Lieber George Clooney, bitte heirate meine Mutter

Autorin : Susin Nielsen

Verlag : Carlsen
Reihe : Einzelband

Format: Taschenbuch
Seitenananzahl:
Preis: 13,00 €
Kaufen ?


Inhalt
Da hat Violets Mutter doch tatsächlich schon mal mit George Clooney zusammengearbeitet, zwar nur, um ihm die Haare zu machen - aber immerhin. Doch auf die Idee, dass er der perfekte Stiefvater für Violet und ihre Schwester Rosie sein könnte, kommt sie nicht. Also muss Violet die Sache selbst in die Hand nehmen. Und beschließt den verhassten Besuch bei ihrem Vater und dessen neuer Frau in Hollywood für ein Treffen mit dem Filmstar zu nutzen. Für irgendwas muss es ja gut sein, dass ihr Vater gerade an einer neuen Fernsehserie arbeitet. Und so schwer wird es doch wohl nicht sein, in der berühmtesten Filmstadt der Welt auf einen Filmstar zu treffen.
Meine Meinung
Ein richtiges cooles Cover besitzt dieses Buch und auch der Titel ist nicht grade "normal", ein ausgefallenes Cover und ein ausgefallener Titel. Der Inhalt ist sehr gewagt und die Thematik des Buches ist sehr interessant. Violet möchte ihre Mutter mit Goerge Clooney zusammen bringen, so schwer kann das doch nicht sein... Wie sie herausstell, leider doch ! Violet ist ein sehr sympathisches Mädchen, das stellt sich schon nach den ersten paar Seiten raus. Außerdem hängt sie an dem glaube ihre Mutter unbedingt mit Herrn Clooney zusammen zubringen, HALLO ? Das wäre doch der perfekte Vater für Violet und der perfekte Mann an der Seite ihrer Mutter..Violet und Rosie sind Scheidungskinder und leben bei ihrer Mutter in Vancouver, die Familie ist knapp bei Kasse und spart viel, während sich Violets Vater er sich in seiner Villa bequem macht. Die Autorin Susin Nielsen beschäftigt sich mit dem Thema "Trennung & Zusammenhalt" , sie schafft es das Thema locker zu erklären und man merkt, da hat sich jemand Mühe gegeben. Die Spannung konnte nicht da sein da es eine kleine süße Lektüre für zwischendurch ist und kein Buch für 3 Tage... zum Nachdenken bringt dieses Buch und statt der Spannung spielt der Humor und auch der Ernst im Leben eine große Rolle, die Liebe darf natürlich auch nicht fehlen.

Fazit
Ein süßes Buch für zwischendurch !

Bewertung

 

Kommentare: