Sonntag, 31. März 2013

Eiersuche... oder doch lieber Bücher ? [Neuzugänge]

Huhu,
Die beiden waren so mit der Eiersuche beschäftigt , da wollten die noch nicht ein mal in die Kamera schauen =)
Ich wünsche euch allen ...
 
 

und hoffe euch geht's allen gut . Viel Glück eurer Suche , vielleicht war bei den ein oder anderen ja sogar ein Buch versteckt ?

Na nu was versteckt sich dort.
In der Hecke .. meines Lieblingsorts
Da schaue ich genau hin .
Und nein es ist kein Osterei , was ist es dann ?
Schau genau hin !



Zwei Bücher kamen bei mir als kleine "Osterüberraschung" an :)
Meine richtigen Bücher (die ich dann auch wenn Ostern rum ist noch suchen muss , weil sich ja dann jeder über mich lustig machen kann ^^) was heißt richtigen Bücher... die , die ich mir "auch noch" vom Hasi gewünscht habe .

Blut ist im Schuh von Anna Schneider
Die Frau hatte zwei Töchter ins Haus gebracht, die schön und weiß von Angesicht waren, aber garstig und schwarz von Herzen. Gespenstische Stille liegt über dem Friedhof Amelies einzigem Zufluchtsort vor den Bosheiten ihrer Stiefschwester. Sarah hatte sie bestohlen, gedemütigt, verletzt ... Wie weit würde sie noch gehen? Schon spürt Amelie wieder das Stechen im Nacken, wie von eiskalten Augen, die ihr überallhin folgen. Ihr einziger Hoffnungsschimmer ist der Abschlussball mit Ben: Wird er sie wach küssen aus diesem Albtraum? (Quelle : Amazon)
 
Was geschah mit Mara Dyer ? von Michelle Hodkin
Als Mara aus einem mehrtägigen Koma erwacht, erfährt sie, dass über ihr ein altes verlassenes Haus zusammengestürzt ist. Ihre beiden Freundinnen konnten nur tot geborgen werden, die Leiche ihres Freundes Jude wurde nicht gefunden. Mara hat keine Erinnerung an jene Nacht und begreift nicht, warum sie die Katastrophe als Einzige überlebt hat. Seit dem Unglück hat sie Albträume und Visionen – immer wieder sieht sie ihre toten Freunde, bis sie nicht mehr weiß, was Realität ist und was Einbildung. Als sich die mysteriösen Todesfälle in ihrer unmittelbaren Nähe mehren, sucht sie Hilfe bei ihrem Mitschüler Noah. Doch der hat ein eigenes dunkles Geheimnis...
 
Auf muffeln werde ich...
Yummy , selbst gebackenen Käsekuchen ^^
Jetzt wisst ihr so in etwa wie mein Tag heute aussieht :P
Zum Schluss gibt es eine kleine
 
Frage
Welches war das fieseste Versteck , für eines eurer Osterüberraschungen?
Und , und ... habt ihr Bücher vom Hasi bekommen ?
 
<3
 

Samstag, 30. März 2013

Herzenssucht von Birgit Schlieper [Rezension]

Produktinformationen 
Titel : Herzenssucht

Autor : Birgit Schlieper
Verlag : Cbt

Reihe :Einzelband
Format : Taschenbuch
Seitenanzahl : 160
Preis : 5,95(D)

Kaufen ?






Inhalt
Thema: Magersucht

Pro Ana heißt der neue Trend im Internet zum Thema Magersucht. Hier tauschen sich Betroffene aus, freuen sich über fallende BMIs und geben sich Tipps zum richtigen Übergeben. Auch die magersüchtige Nele. Bis sie dort von einem Jungen, der ins Koma gefallen ist, hört. Handelt es sich bei „Dancer in the Dark“ um ihren Bruder in London?

Viele Fakten und Hintergrundinformationen


Meine Meinung
Das Cover ist dezent und passt genau zur Geschichte . Dieses Buch ist ähnlich wie "Ich blogg dich weg!" nur beschäftigt sich hier die Autorin mit dem Thema "Magersucht" . Selber wusste ich nicht so viel , und fand es richtig interessant mal in das Leben von Nele  zu schauen . Schön ? Nein , diese Geschichte klärt das Thema Magersucht auf , und bei so manchen Sachen war ich wirklich geschockt...Der Schreibstil ist sehr real und ich konnte mich gut und die Charaktere hineinversetzten . Das ganze hat ein kleines Vorspiel , was mir sehr gut gefällt , nicht zu lang , aber auch nicht zu kurz . Es wird das erzählt was man wissen muss und zum Ende hin kommen noch so viele Emotionen auf ! Nele ist sehr sympathisch aber lässt bei einer Sache nicht locker , wenn sie was will dann muss sie das kriegen . Ein kleiner Sturkopf . Nele lässt nicht locker , hat das Folgen ? Viele versteckte Emotionen , die mich richtig überrascht haben .
Ein Buch mit wenig Seiten , aber viel Inhalt !

Fazit
Du möchtest dich mit dem Thema Magersucht beschäftigen ? Dann ist dieses Buch genau das richtige ! Unerwartet Emotionen und Fragen , die einen nicht aus dem Kopf gehen .
Herzenssucht

Bewertung




Freitag, 29. März 2013

Ich blogg dich weg! von Agnes Hammer [Rezension]

Produktinformationen 
Titel : Ich blogg dich weg!

Autorin : Agnes Hammer
Verlag : Loewe

Reihe : Einzelband
Format : Broschiert
Seitenanzahl : 160
Preis : 5,95(D)

Kaufen ?






Inhalt
Julie ist schön, beliebt und kann wundervoll singen. Zusammen mit ihrer Band will sie am Schulfest auftreten. Doch wie aus dem Nichts erhält Julie gemeine E-Mails, Beschimpfungen, Drohungen. Dann taucht im Internet ein gefaktes Facebook-Profil auf, das Julie als arrogante Zicke darstellt. Im Nu lästern Klassenkameraden und wildfremde User online über sie. Julie verzweifelt. Wer tut ihr das an? Als sie auch noch die Band verlassen soll und die Drohungen in Gewalt umschlagen, eskaliert die Situation.

Meine Meinung
Das Cover finde ich nicht sehr schön . Der Titel ist sehr auffällig und abschreckend , passt aber zur Geschichte . Das mit dem Mauszeiger vorne drauf verpasst dem Cover noch einen kleinen Kick . In dem Buch geht es um ein ernstes Thema und zwar "Mobbing"  alles wird sehr gut dargestellt und mit der Protagonistin Julie freunde ich mich sofort an . Sie ist einen direkt sympathisch und auch Jasmina , Ela und Sebastian alle scheinen mir sehr realistisch und ich konnte mir die Geschichte sehr gut vorstellen . Zwar ist das ganze keine schöne Vorstellung , aber aus Feinde werden Freunde... Es ist ein sehr interessantes Thema über das geschrieben wird , und ich finde jeder sollte sich mindestens einmal mit diesem Thema beschäftigt haben . Denn auch dieses Buch zeigt "man sollte nicht einfach nur zu gucken" mit "Ich blogg dich weg!" kann man nichts falsch machen und öffnet die Augen ( für alle die , die vielleicht noch nicht viel drüber Wissen) . Die Geschichte kam erst nach einer längeren Vorgeschichte so richtig in Fahrt und auch erst dann hat es etwas gedauert ... Ich habe in diesem Buch viel mehr Emotionen erwartet , an manchen Stellen war es mir zu eintönig .
Respekt an Frau Hammer , sehr schön dargestellt . Bestimmt auch klasse für Schulklassen , die sich grade mit dem Thema "Mobbing" beschäftigen !

Fazit
Für alle die sich mit dem Thema "Mobbing" noch einmal beschäftigen möchten .
Eine Geschichte die einen sehr real erscheint und Charaktere zum verlieben .

Bewertung




Donnerstag, 28. März 2013

24h Hard Limit Challange]

Heey ,

Heute mach ich eine kleine "1 Tag" Challenge , vielleicht mach ich die aber auch noch mal an einem anderen Tag . Ich habe die Challenge die sich "24 Hard Limit Challenge" nennt bei der lieben Agathe Knoblauch gesehen und da ich ja keine Videos drehe dachte ich "Hey ? , warum denn nicht auch Blogger" ...

Ich werde heute so viel lesen wie ich kann ! Und hoffentlich auch ein paar Stunden am Stück ... das ist ja der Sinn ^^ Da es schon ein bisschen später ist , fang ich jetzt mal lieber an :)

Meine Updates zur Challenge findet ihr auf meiner Facebook Seite , diese befindet sich
hier >BOOKS *-*<


Ich werde weiter lesen mit "Ich blogg dich weg" und werde danach weiter machen mit "Herzenssucht"




Agathe Knoblauch und ihren Kanal + die Erklärung findet ihr hier :

 
 
 ♥

Dienstag, 26. März 2013

Das Labyrinth erwacht von Rainer Wekwerth [Rezension]

Produktinformationen 
Titel : Das Labyrinth erwacht

Autor : Rainer Wekwerth
Verlag : Arena

Reihe : Das Labyrinth (Band 1)
Format : Gebunden
Seitenanzahl : 408
Preis : 16,99(D)

Kaufen ?



 
 
 
 

 Inhalt
 
Das Labyrinth. Es denkt. Es ist bösartig.Sieben Jugendliche werden durch Raum und Zeit versetzt. Sie wissen nicht mehr, wer sie einmal waren. Aber das Labyrinth kennt sie. Jagt sie. Es gibt nur eine einzige Botschaft an jeden von ihnen:Du hast zweiundsiebzig Stunden Zeit das nächste Tor zu erreichen oder du stirbst. Problem Nummer Eins, es gibt nur sechs Tore. Problem Nummer Zwei, ihr seid nicht allein.
 
 
Meinung
 
Der Klappentext ist viel versprechend und zieht einen einfach an . Es hält was es verspricht . Dieses Buch trickst einen aus und es wird von Seite zu Seite spannender !
Ich hatte Anfangs ein bisschen Angst das dass ganze wie Panem oder die Verratenen wird . Im Gegenteil ,es war etwas ganz anderes . Die Idee war so unerwartet , das man sich richtig meist gewundert hat . Ich finde faszinierend wie sich die Charaktere entwickeln . Mit jedem Charakter geschieht etwas ... unerwartetes . Am Anfang schätzt man jeden noch ganz nett ein doch der Autor hat einen auf die falsche Fährte geführt , und schnell merkt man , wer der/die Falsche ist . Jeder Charakter unterscheidet sich von einem , denn jeder ist so unterschiedlich , dann noch alle zusammen in einem Labyrinth, besser geht's nicht ? Alle , werden es aber leider nicht ins Labyrinth schaffen ... Hinter diesem Buch verstecken sich Dinge und Geschichten mit denn ich beim lesen einfach nicht gerechnet haben . Daher saß ich glaube ich manchmal sogar mit offenen Mund da :O Außerdem ist das ganze in der Perspektive von denn 7 Jugendlichen geschrieben , jeder darf mal aus seiner Sicht erzählen , von Zeit zu Zeit werden es aber weniger Perspektiven . Da braucht man aber auch keine große Angst vor haben , das man verwirrt ist wer denn da grade erzählt ? Denn die Perspektive erkennt man sofort .
 
Fazit
 
Aus dem Labyrinth gibt es kein entkommen . Geheimnisse , Geständnisse , Spannung , Verrat , und eine riesen große Entwicklung . Die Charaktere lernen sich kennen , und wir lernen sie kennen , auch das ist einfach TOP ! Das Labyrinth erwacht von Rainer Wekwerth , ein spannender Auftakt . Eine klare Buchempfehlung , wer Abenteuerlichen liebt sollte sich dieses Buch zur Hand nehmen , du wirst es nicht bereuen ;)
 
Ich bin gespannt auf denn zweiten Band und zum Glück ist es nicht mehr all zu lange hin . Im Sommer ist es dann so weit ... <3
 

Bewertung
 
 
 

Donnerstag, 21. März 2013

"Erlkönig" von Johann Wolfgang von Goethe[Ballade-Schule]

Huhu :)
Heute mal was , das ich grade in der Schule habe , Balladen ... ich dachte das könnte euch vielleicht interessieren . Da ich mit dem Lesen zur Zeit nicht voran komme ! Ich gehe mit positiven Gewissen voran und diese Ballade werde ich morgen aufsagen !
Kennt die vielleicht jemand von euch ?

Erlkönig

Dienstag, 19. März 2013

150 Lesermarke geknackt... ein fettes DANKESCHÖN !! =)


Hey ihr Lieben ,
Ich hätte nie gedacht so weit zu kommen ,und all das habe ich nur euch zu verdanken . Ihr hinterlasst mir Kommentare , teilte meine Rezension oder seid einfach Leser ... ich möchte euch nicht mit leeren Händen davon kommen lassen ! Daher ein fettes "DANKESCHÖN"
an euch ^-^ und ein DANKESCHÖN hält man ja nicht in denn Händen daher gibt es ein paar Gewinne die ihr definitiv länger in der Hand halten könnt
 
TAADAA:

 

Zu gewinnen gibt es
 
1.)Das Buch "Sternenreiter : kleine Sterne leuchten ewig"
 
2.)Das Hörbuch "Sternenreiter : kleine Sterne leuchten ewig"
 
 3.)Einen Kalender : Herzbotschaften für das Jahr..
 
und dazu bekommt jeder Gewinner eine Postkarte von mir ;) und noch ein paar die ihr selber verschicken könnt & ein paar kleine Überraschungen.
 
 
Damit ihr alle ein paar Gewinnchance mehr habt , habt ihr die Chance "Lose" zu sammeln .
 
So kannst du Lose sammeln
  • Werbung auf eurem Blog , dazu könnt ihr gerne meinen Header benutzen oder aus sehr gerne den extra erstellen Bunner , einen Post schreiben  (2 Lose)
  • Erwähne in deinem Kommentar ein Buch was dich überwältigt hat ,Was kann ich verbessern ? (1 Los)
  • Werdet Liker meiner Facebook Seite (2 Lose)
Bedienungen
  • Ihr müsst Leser von meinem Blog sein .
  • Ihr müsst in Deutschland wohnen .
  • Ihr müsst entweder über 18 Jahren sein oder die Einverständnis eurer Eltern haben .
  • Ihr müsst mir in denn Kommentaren mitteilen für was (Buch , Hörbuch , Kalender ) ihr in den Lostopf wollt .



Fakten
 
Das Gewinnspiel läuft bis zum 21.04 :) Viel Spaß beim Lose sammeln ^-^
 
Bunner
 
 
 
 
 

Mal wieder... Neuzugänge

Wer hätte das gedacht ? Ich nicht ! Sind aber dieses mal ein "bisschen" weniger als vorher ;)

 
Gewonnen habe ich :
 
"Ich blogg dich weg" von Agnes Hammer
 
Klappentext:
Julie ist schön, beliebt und kann wundervoll singen. Zusammen mit ihrer Band will sie am Schulfest auftreten. Doch wie aus dem Nichts erhält Julie gemeine E-Mails, Beschimpfungen, Drohungen. Dann taucht im Internet ein gefaktes Facebook-Profil auf, das Julie als arrogante Zicke darstellt. Im Nu lästern Klassenkameraden und wildfremde User online über sie. Julie verzweifelt. Wer tut ihr das an? Als sie auch noch die Band verlassen soll und die Drohungen in Gewalt umschlagen, eskaliert die Situation.(quelle Amazon)
~
 
 
"Entflammt" von Cate Tiernan
 
Klappentext :
Nastasja ist 459 Jahre alt, sieht aber aus wie 18. Kein Wunder, denn sie ist unsterblich. Mit ihrem Freund Incy, einem gefährlich dunklen Unsterblichen, zieht sie durch die Metropolen der Welt, immer auf der Suche nach der nächsten Party. Schon lange ist sie der Ewigkeit überdrüssig, zu schwer lasten die Erinnerungen auf ihr.

Eines Tages hält sie es nicht mehr aus: Hals über Kopf flieht sie vor Incy - und vor sich selbst. Unterschlupf findet sie bei River, einer uralten Unsterblichen. Dort begegnet sie Reyn, in den sie sich auf den ersten Blick verliebt. Doch ausgerechnet er will, dass sie wieder geht. Nastasja bleibt - und schwebt schon bald in Gefahr. Wer ist es, der sie mit bösen Flüchen verfolgt? Incy, der ihr schon dicht auf den Fersen ist, oder Reyn, den sie von früher zu kennen glaubt? Trotz aller Zweifel nähert sie sich Reyn, bis sie mit Schrecken erkennt, wann sich ihre Wege schon einmal gekreuzt haben...(quelle Amazon)
 
 

Schon eines der Bücher gelesen ? Dann berichtet ;)

Sonntag, 17. März 2013

Dead Cat Bounce von Nic Benett [Rezension]

Produktinformationen 
Titel : Dead Cat Bounce

Autor : Nic Bennett
Verlag : Script 5

Reihe : Band 1 von 2
Format :Broschiert
Seitenanzahl : 352 Seiten
Preis : 14,99(D)

Kaufen ?








 Inhalt

In Jonahs Leben ist nichts mehr, wie es einmal war.
Von einem Tag auf den anderen hat er sich auf dem Börsenparkett einen Namen gemacht und plötzlich liegt die Welt ihm zu Füßen. Er hat alles: Geld, Macht, schöne Frauen. Doch das luxuriöse Leben hat seinen Preis. Zu spät merkt Jonah, dass er Spielball einer perfiden Intrige ist und von mächtigen Feinden gejagt wird. Ein skrupelloser, elitärer Kreis hat es auf ihn abgesehen und treibt ihn bis ins tiefe Herz von Afrika. Dort muss Jonah sich der bitteren Wahrheit stellen: Sein traumhaftes Leben hat sich in einen wahren Albtraum verwandelt. Und es ist noch lange nicht an der Zeit aufzuwachen. Dead Cat Bounce ist der erste von zwei Bänden.


Meine Meinung
Dead Cat Bounce , den Titel werden wir im Buch wieder finden und auch die Erklärung dazu . Wer Bücher fühlen mag , solltet sich dieses Buch zur Hand nehmen ! Der Schreibstil nimmt einen mit und es ist wie ein einziger Tagtraum . Ein gelungenes Buch was man nicht aus der Hand legen möchte . Die Thematik gefällt mir sehr gut "Grenzüberschreitung". Alles verläuft sehr spannend und die Geschichte fängt mit einem  kleinen Rückblick in Jonath´s Leben an  . Der Rückblick war abgehackt und alles kommt richtig schnell ins laufen . Die Charaktere sind wie man es sich in einem Thriller sehr gut vorstellen kann , alle etwas seltsam , verhalten sich aber in diesem Falle kein bisschen zurückhaltend . Jonath ist kein schlauer Bursche , sein Vater hat viel mehr Ahnung und auf ihn sollte lieber gehört werden .Die Geschichte nimmt immer wieder Wendungen an mit denn nicht gerechnet wird . Auch die Charaktere verändern sich . Dieses Buch kann man nicht zur Seite legen , denn man möchte endlich hinter dieses Geheimnis kommen und was das ganze auf sich hat ? Dank dem Rückblick weiß man auch schon was einen bevor steht doch damit habe auch ich nicht gerechnet ! Eine Leseempfehlung für Thriller/Jugendbuch Thriller Liebhaber oder für die , die sich mit Thriller/Jugendbuch Thriller versuchen wollen . Am Buchrücken , versteckt sich sogar ein Lesezeichen , passend zum Buch !

Fazit
Geld schläft nicht , es tötet
Ein "Muss" für Thriller Liebhaber und alle die sich mal mit einem Thriller versuchen möchten .Von der ersten bis zu letzten Seite spannend ! Ein gelungenes Buch .

Buchtrailer


Bewertung






5 von 5 Blümchen = Sehr gut :D

Flavia de Luce : Mord im Gurkenbeet von Alan Bradly [Rezension]

Produktinformationen 
Titel : Mord im Gurkenbeet

Autor : Alan Bradly
Verlag : Penhaligon

Reihe : Flavia de Luce (Band 1)
Format : Taschenbuch
Seitenanzahl : 374 Seiten
Preis : 08,99(D)

Kaufen ?








Inhalt
Dieser außergewöhnliche All-Age-Krimi hat die Herzen von Lesern, Buchhändlern und Kritikern aus aller Welt im Sturm erobert!

Die junge Flavia de Luce staunt nicht schlecht, als sie im ersten Morgenlicht das Opfer eines Giftmordes in ihrem Gurkenbeet entdeckt! Da jeder ihren Vater, den sanftmütigen Colonel de Luce, für den Mörder zu halten scheint, nimmt die naseweise Flavia persönlich die Ermittlungen auf. Hartnäckig folgt sie jeder noch so abwegigen Spur – bis sie einsehen muss, dass ihr Vater tatsächlich ein dunkles Geheimnis hütet. Und so befürchtet Flavia schließlich, dass sie vielleicht eine zu gute Detektivin ist ...

Meine Meinung
Das Buch hat für mich sehr gut angefangen , man kommt gut in das Buch rein und hat auch Spaß beim lesen . Mit der Zeit zieht sich die Geschichte leider sehr hin . Flavia liebt es zu experimentieren ... Chemie das ist ihre Spezialität . Wie Flavia etwas macht , und was sie benutzt , wird genau erklärt . Für die jenigen die vielleicht noch nicht ganz so viel Ahnung von Chemie , Giften usw. haben , ist das ganze denke ich ein bisschen schwer zu verstehen . Die Idee ist super , ein kleines Mädchen das die Chemie liebt und gerne mit Giften hantiert , der Polizei vor raus ist und Morde auf spürt. Wenn man auf Krimi Bücher steht und gerne mal eine Abwechslung braucht ist das Buch genau richtig , doch für mich war das ganze leider nichts . Flavia war zwar sehr sympathisch und ist ein sehr schlaues Mädchen , mit der Geschichte konnte ich aber nichts anfangen . Der Schreibstil zieht sich hin und erklärt für mich alles viel zu genau . Bis ins kleinste Detail. Ein schwarzen Humor hat dieses Buch und Spannung ist auch mal dabei ... Erinnert mich an die drei Fragezeichen ???

 

Mein Fazit
Für dieses Buch sollte man definitiv in Krimi Laune sein .

Bewertung






3 von 5 Blümchen = Gut / ganz ok aber lesenswert

Das Voting beginnt [Site of Month]

Hey meine Lieben ,
Ich habe bei dem Bücherblog "Bucherfans" bei einer total coolen Aktion mitgemacht . Site of the Month nennt sich das ganze . Ich habe teilgenommen und  würde mich riesig freuen wenn ihr mich und meinem Blog unterstützen würdet . Mein Bild ist das zweite (linke Seite) sagt gerne Bescheid wenn ihr für mich gevotet habt .
Das klappt nur mit eurer Unterstützung :)

Nächsten Monat , könnt auch ihr Teilnehmen

Voting Site of the Month *klick*

Seelen von Stephenie Meyer [Filmtrailer]

Bald ist es so weit , Seelen (The Host) wird in die Kinos kommen . Mal wieder eine Buchverfilmung . Ich bin richtig gespannt . Der Trailer , ist sehr vielversprechen und macht Lust auf mehr !

Seht selbst


 
Frage
Werdet ihr denn Film schauen , oder erst das Buch lesen ?
 
 


Samstag, 16. März 2013

Necare : Band 1 Verlockung von Juliane Maibach [Rezension]

Produktinformationen 
Titel : Necare 1 : Verlockung

Autor : Juliane Maibach
Verlag : CreateSpace

Reihe : Necare
Format : Taschenbuch
Seitenanzahl : 374 Seiten
Preis : 09,90(D)

Kaufen ?








Inhalt
Normalerweise flippt Gabriela nicht gleich wegen eines hübschen Kerls aus, doch Night ist anders. Er ist nicht nur äußerst attraktiv, er raubt ihr den Atem, die Sinne, den Verstand. Leider scheint er unerreichbar und das bleibt nicht ihr einziges Problem, als sie nach Necare, die Welt der Hexen reist. Sie ist an einem Eliteinternat aufgenommen worden, wo sie von nun an leben wird. Doch nicht nur, dass sie als einzige über keine Zauberkräfte verfügt, bald geschehen auch merkwürdige Dinge; Dämonen bedrohen die Welt. Gabriela lernt schnell, dass ihr neues Leben viel gefährlicher ist, als sie es sich je vorgestellt hat. Überall lauern finstere Geheimnisse, die sich auch um sie selbst ranken.


Meine Meinung
Das Cover sieht einfach schön aus , mit dem Ornamenten und dann dieses Mädchen . Passend zur Geschichte , auch die Schrift von dem Titel "Necare" gefällt mir sehr gut . Die Geschichte hatte viele spannende Momente . Die Charaktere waren auch fast alle sehr sympathisch , die neben Protagonisten waren mir zu unecht , ich kam mit den einfach nicht klar . Die meisten waren mir zu "aufgesetzt" . An sich , passt das ganze zwar sehr gut zusammen auch mit der Geschichte , es sind viele spannende Momente in dem Buch , die Charaktere stimmen über ein , und das ganze ist eine richtig süße Geschichte gewesen . Auch die Idee hat mir sehr gut gefallen , mich hat das ganze ein bissel an Shadow falls erinnert und ich mag shadow falls...Jedoch war mir die Geschichte , und auch manche Handlungen , an vielen stellen zu vorhersehbar . Ich mag dieses gewisse "etwas" wenn man weiß "ah" da passiert noch etwas , und ich muss grübeln und grübeln . Das war bei Necare leider nicht der Fall , auch  die Probleme . Es gab viele Probleme , die mir zu schnell gelöst wurden , wie von Geisterhand . Einerseits ist es natürlich schön , wenn es keine Probleme mehr gibt aber , das ganze ging mir zu schnell. Der Prolog hat mir mit am besten gefallen , er hatte die Spannung und dann noch dieses gewisse "etwas" was mir in dem anderen Teil der Geschichte etwas gefehlt hat . Denn noch , war es eine richtig schöne Idee die teilweise gut umgesetzt wurde .

Fazit
Eine sehr schöne Idee , die mir auch ganz gut gefallen hat . Aus der Geschichte hätte man aber viel mehr raus holen können . Schade :) aber Lesenswert !

Bewertung




3 von 5 Blümchen = Ganz gut/ok :/

Freitag, 15. März 2013

Amy on the Summer Road von Morgan Matson [Rezension]

Ich hatte bei der Lieblingsbuch Bloggeraktion , das vergnügen "Amy on the Summer Road" zu lesen . Das Lieblingsbuch von der lieben Binzi *ihr Blog*

Produktinformationen 
Titel : Amy on the Summer Road

Autor : Morgan Matson
Verlag : Cbj

Reihe : Einzelband
Format : Taschenbuch
Seitenanzahl : 475 Seiten
Preis : 08,99(D)

Kaufen ?







Inhalt
Eine zarte Liebesgeschichte und eine verrückte, wilde Reise quer durch Amerika.
Seit dem Tod ihres Vaters hat sich Amy völlig zurückgezogen. Als ob nicht alles schlimm genug wäre, beschließt ihre Mutter von Kalifornien an die Ostküste zu ziehen, und Amy soll nachkommen … im Auto mit einem wildfremden Jungen! Amy ist verzweifelt. Doch dann steht Roger vor ihr – total süß und irgendwie sympathisch. Die beiden verstehen sich auf Anhieb und sind sich einig: Amys Mom hat sich für den Trip die langweiligste aller Strecken ausgesucht! Und so begeben sie sich kurzerhand auf eine eigene, wilde Reise kreuz und quer durch die Staaten. Und während Amy noch mit ihrer Vergangenheit kämpft, merkt sie, wie sehr sie diesen Jungen mag ...

Meine Meinung
Auf dem Cover sieht man 2 Personen , Amy und Roger . Amy braungebrannt und im Hintergrund sieht man einen Highway . Einfach ein traumhaftes Cover das Lust auf Sommer macht !Das ganze Cover verbindet sich natürlich auch mit der Geschichte. Kommen wir zu denn Charakteren ... Ich kann die Charaktere gar nicht beschreiben , möchte es nicht . Ihr sollte sie selbst kennenlernen . Ich habe viele nette Personen kennengelernt und jede einzelne Person war auf ihre Weise Sympathisch . Amy ist ein witziger Mensch , geht sehr offen mit einen um und findet durch Roger endlich die Lebensfreude wieder . Roger , Browny alle waren so bezaubernde Charakter und ich bin immer noch richtig überwältigt , von dieser Geschichte . Ich liebe das Reisen und in diesem Buch reisen 2 Personen ständig . Alles ist so realistisch und dann als ich das zum ersten mal in der Hand hielt konnte ich es kaum abwarten anfangen zu lesen . Ich habe es durch geblättert und was ich fand waren : Notizen , Quittungen , Kritzeleien , Reisetagebuch Einträge , Playlisten und so vieles mehr . Fotos von unterschiedlichen Orten , natürlich wo die beiden grade waren ! Es war so als hätte ich auf denn Rücksitz gesessen und alles "live" mit erlebt ...einfach grandios ! Der Schreibstil der Autorin hat mich auf schon auf denn ersten Seiten sehr angesprochen und ich konnte mich schnell mit der Geschichte anfreunden und bin gut mit allem klar gekommen . Die Geschichte wurde aus der Ich - Perspektive geschrieben . Außerdem gibt es Rückblicke , wie zum Beispiel "8 März , vor 3 Monaten" das stört einen beim lesen nicht , es macht das ganze noch interessanter , weil man sehr viel auch in diesen Rückblicken noch herausfindet . Die "letzten" 325 Seiten habe ich an einem Tag gelesen . Ich MUSSTE einfach !!

Fazit
Ich glaube ich habe ein neues Lieblingsbuch *-* <3

Bewertung



5 von 5 Blümchen = Sehr (...) gut :D [Lieblingsbuch]
 

Donnerstag, 14. März 2013

[Lieblingsbuch Bloggeraktion] Amy on the Summer Road von Morgan Matson

Huhu :)
Für alle Teilnehmer hier ist einmal ein Beispielpost ! Da ihr ja lieber noch mal schauen wolltet was sich denn verändert . Bei fragen einfach im Kommentar erwähnen .

Lesetagebuch Einträge
Schaut mal hier vorbei , dort könnt ihr sehen wie das mit denn Einträgen gemeint ist "hier"

Hier ist meine extra Seite für die Aktion "hier"


Rezension
Ich habe bei der Lieblingsbuch Bloggeraktion [Könnt ihr auch gerne verlinken]Lieblingbuch von Binzi lesen [gerne könnt ihr auch denn Blog eurer Partnerin verlinken , ich mach das]

Dann läuft alles ganz normal ab , ihr schreibt eure Rezension .

Zum Schluss
Mach ich noch einen kleinen Post auf meinem Post auf meinem Beitrag zur Aktion und dann würde ich mich riesig über ein Feedback freuen , ob ich noch einmal mitmachen würdest ... Vorschläge usw. Das werdet ihr dann im Anschluss sehen .

Danke & weiterhin viel Spaß =)

Dienstag, 12. März 2013

Neuzugänge vom 1.03 - 09.03


Heey ihr Lieben ;)
 
Ich bin wirklich schockiert , wie im März die Neuzugänge ankamen . Innerhalb von 9 Tagen , so(...) viele . Das wird nicht gut für meine Statistik , da ich aber Ferien habe , schaff ich vielleicht ein bissel schneller meine Neuzugänge wieder Abzubauen (SuB 44 Bücher :O)
Ich habe nicht jeden Neuzugang einzeln fotografiert da es doch etwas mehr sind . Viel Spaß beim stöbern ... (auf die Bilder rauf klicken , wenn ihr es größer sehen wollt !)





Alles auf einen Blick

Insgesamt sind es 18 Neuzugänge
 
-Firelight von Sahra Jordan -
Habe ich als Buchüberraschung bei Facebook bekommen.
~
-Survive von Alex Morel-
Endlich hab ich es :))
~
-Elfenkuss von Aprilynne Pike-
Das habe ich von einer lieben Leserin geschenkt bekommen .
~
-Wir beide irgendwann von Jay Asher-
Habe ich auch als Buchüberraschung aus der Facebookgruppe bekommen.
~
-Alles dreht sich von Rosemarie Eichinger-
Schon gelesen . Meine Rezension findet ihr unter dem Beitrag.
~
-Herzenssache von Birgit Schlieper-
Ich habe ein Video von Dornroeschen89 auf You Tube geschaut und da habe ich dieses Buch gefunden und irgendwie habe ich denn Drang verspürt das Buch zu kaufen ...
~
-Rockoholic von C.J Skuse-
Ich habe die Rezension von Dornroeschen89   gelesen und sie war beeindruckt von dem Buch , da musste ich es haben *-*
~
-Der Märchenerzähler von Antonia Michaelis-
Auch als Buchüberraschung bei Facebook bekommen .
~
-Das Labyrinth von Rainer Wekwerth-
Das Buch habe ich bei einer Bloggeraktion beim Autor gewonnen , SIGNIERT !!! :D.
~
-Best Friend , Big Love und Blümchentapete von Jenny Smith-
Mal ein bissel Abwechslung...
~
-Amy on the Summer Road von Morgan Matson-
Dank der Lieblingsbuch Bloggeraktion von mir durfte ich Binzis Lieblingsbuch lesen und daher habe ich es auch ;)
~
-Elfte Woche von Christine Feher-
Bei Binzi gesehen , musste gleich mit in denn Warenkorb bei Amazon.
~
-Maddie Freeman 2 von Katie Kacvinsky-
COVER *-*
~
-Wen küsse ich und wenn ja wie viele ? von Mara Andeck-
Hat sich interessant angehört ?!
~
-Mein Leben , die Liebe und der ganze Rest von Dagmar Hoßfeld-
Für Conni ist man nie zu alt . Schon gelesen und rezensiert :)
~
-Tote essen kein Fastfood von Karin Baron-
Der Titel ist doch mal der Hammer oder ?
~
-Dead Cat Bounce von Nice Benett-
Ich wollte auch mal wieder einen Thriller lesen :) Lese ich auch grade !
~
-Die Stadt der verschwundenen Kinder von Caragh O´Brien-
Wunschlisten Leiche *-*
 
Also mich haben die ganzen Bücher wirklich "umgehauen" und ich liebes sie *-* alle ...
Mit meinem Regal musste ich jetzt auch schon improvisieren , ich kann euch ja auch mal ein Bild davon zeigen aber ich denke nach diesen Post habt ihr erst einmal genug Bücher gesehen .
 
~Lasst es mich doch gerne wieder wissen ob ihr ein gelesen habt/wie es so war ? ;)~