Montag, 13. Januar 2014

Himmelsfern - Jennifer Benkau [REZENSION]

Produktinformationen 
Titel: Himmelsfern

Autorin: Jennifer Benkau
Verlag: Script 5
Reihe: Einzelband
Format: Gebunden

Seitenanzahl: 495 Seiten
Preis: 18,95€ 
Kaufen ?







Inhalt
Noa verliebt sich. Doch ihr bleiben nur zwei Wochen. In zwei Wochen wird der Junge, den sie liebt, dem Menschsein den Rücken kehren, vielleicht für immer. Hat ihre Liebe unter diesen Umständen überhaupt eine Chance? Wird der Schmerz am Ende nicht viel zu groß sein? Doch Noa kennt das Spiel mit dem Feuer - ihre Leidenschaft ist der Tanz mit den brennenden Poi. Wird sie es schaffen, ihre Furcht zu bezwingen, so wie sie bei jedem Training, jedem Auftritt ihre Angst überwindet? Denn sie ist seine einzige Hoffnung ...

Meine Meinung
Vor langer Zeit habe ich mir mal die Leseprobe durchgelesen, doch mit so einer Geschichte habe ich nicht gerechnet. Alles dreht sich um Noa und Marlon, Noa das Mädchen von nebenan was mit dem Feuer spielt, Marlon der Mysteriöse Junge und der Tag der Noas Leben verändert hat. Noa ist eine von vielen die den Unfall überlebt haben, die Bahn kam von der Gleise ab und Noa saß mitten drin, schon auf dem Weg zur Bahn hört sich komische Stimmen in ihrem Kopf die sie davon abhalten, in die Bahn zu steigen, sie bemerkt das sie nicht die einzige ist die diese wirren Stimmen hört, Noa hält das ganze für Einbildung und steigt schnurstracks in die Bahn ein, Noa hätte auf die Stimme in ihrem Kopf hören sollen.. Sie hat es nicht getan, hat aber trotz dessen überlebt, doch nicht aus Glück, sie wurde gerettet, ein geheimnisvoller Junge der von eine auf die andere Sekunde verschwindet hat ihr das Leben gerettet, doch dieser Junge spielt schon bald keine große Rolle mehr, denn dann taucht Marlon in ihrem Leben auf.. Oder eher gesagt sie in seinem Haus, und das nicht ganz  freiwillig. Jennifer Benkau liefert ihren Lesern mit Himmelsfern eine ganz neue Geschichte, in der man seine eigenen Fantasie keine Grenzen muss. Der Anfang des Buch war sehr spannend, eigentlich ist es ja eher umgekehrt doch für mich war es der Anfang der mich mitgerissen hat. Die langen Kapitel haben mich nicht gestört, denn man merkt gar nicht wenn man ein Kapitel gelesen hat das auf einmal 40 Seiten rum sind. Die Geschichte wird aus der Sicht von Noa geschrieben und ist sehr gut durchdacht, auch die einzelnen Charaktere sind wie gemacht für die Geschichte. Zum Ende hin wurde das Buch leider sehr langatmig, berühren konnte es mich auch nicht, am Ende war für mich "die Luft raus.." und die Spannung war damit auch weg. Trotz dem eine sehr amüsante Geschichte die ich empfehlen kann!

Fazit
Eine außergewöhnliche Geschichte, mit ein paar Schwächen. Wer nichts gegen ein paar langatmige Situationen hat und nicht all zu viel erwartet, macht mit diesem Buch nichts falsch!

Bewertung

Kommentare:

  1. Ich kann dir nur zustimmen :) im großen und ganze ist es ganz schön :))
    liebe Grüße
    Nasti

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Freut mich das es dir auch ganz gut gefallen hat ;-)

      Alles Liebe
      Jenny

      Löschen
    2. Hab dich getaggt ♥
      Http://bowsandfairytales.blogspot.de

      Löschen
  2. Diese Längen hatte ich leider auch - kann deine Wertung daher voll und ganz nachvollziehen.

    lg
    Steffi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Da bin ich aber erleichtert :P Naja, wirklich schade da es mal etwas ganz anderes war..

      Alles Liebe
      Jenny

      Löschen
    2. ja :-(
      Irgendwann war es dann einfach zu viel... Aber die Idee war echt gut :-)

      Löschen
    3. Sehe ich genauso, einfach zu viel vom Guten ;-)

      Löschen
  3. Das Cover finde ich ja ganz schön,doch beim Lesen war ich mir bisher noch nicht ganz so sicher...Nach deiner tollen Rezi muss ich jetzt wohl doch mal einen Versuch wagen und das Buch auf meine WuLi setzen ;)
    Liebe Grüße, Leslie^^

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Es hat auf jeden Fall eine Chance verdient :-) Freut mich das ich dich überzeugen konnte!

      Alles Liebe
      Jenny

      Löschen
  4. Hört sich gut an. Mal schauen, vielleicht wünsche ich es mir zum Geburtstag oder so? Liebst, Emme ♥

    AntwortenLöschen
  5. Ich schließe mich da meinen Vorschreibern an, deine Rezi macht bei mir Lust drauf, das Buch zu lesen. Klingt nach einer schönen Story. Lg Petra

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke dir, dann solltest du das Buch zur Hand nehmen!

      Alles Liebe
      Jenny

      Löschen
  6. Schöne Rezi :)

    Ach ja warum ich hier bin ich hab dich getaggt (ich hoffe du hast in noch nicht gemacht) BE-ROOM-CLIFF

    http://jeanne-darc-blog.blogspot.co.at/2014/01/ich-wurde-getaggt.html

    Liebe Grüße
    Jeanne

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Jenny, dass du mich mit deiner TOLLEN Rezi überzeugt hast weißt du ja ;)) Ich lass dir diesmal einen TAG da und hoffe du findest die Zeit und Lust um mitzumachen, würde mich wahnsinnig freuen *----*
    Infos auf meinem Blog (lefabook.blogspot.com)

    Liebst, Leslie^^

    AntwortenLöschen