Dienstag, 18. Februar 2014

THE LEGION 01: Der Kreis der Fünf - Kami Garcia [REZENSION]

Produktinformationen 
Titel: Der Kreis der Fünf

Autor: Kami Garcia
Verlag: Cbt
Reihe: Band 1
Format: Gebunden

Seitenanzahl: 336 Seiten
Preis: 16,99€ 
Kaufen ?






Inhalt
Ein Mädchen zwischen zwei Brüdern, uralten Geheimbünden und einem Dämon

Als Kennedy Waters ihre Mutter tot auffindet, bricht ihre Welt zusammen. Noch ahnt sie nicht, dass dunkle Mächte am Werk sind. Bis die attraktiven Zwillinge Jared und Lukas Lockhart in ihrer Tür stehen und sie gerade noch retten – vor einem wütenden Rachegeist, der Kennedy töten wollte. Die beiden Brüder erzählen ihr von »The Legion«, einer jahrhundertealten Geheimgesellschaft, deren Aufgabe ist, die Welt vor einem mächtigen Dämon zu schützen. Alle fünf Mitglieder der Legion starben in einer einzigen Nacht. Und Kennedys Mutter war eine von ihnen. Jetzt ist es an Kennedy, ihren Platz einzunehmen. An der Seite der neuen Mitglieder der Legion, Alara, Priest und den Zwillingen, begibt sich Kennedy auf die Suche nach der einen Waffe, die den Dämon aufzuhalten vermag … im ständigen Kampf gegen tödliche Rachegeister.


Meine Meinung
Von dem Buch habe ich nicht viel erwartet, doch leider hat mich das Buch enttäuscht. Die Geschichte in der es um Kennedy und der Legion geht ist eine sehr gut durchdachte, interessante Idee, leider hätte die Idee für mich viel besser umgesetzt werden können. An vielen Stellen war das Buch für mich sehr langweilig, zwar gab es Charaktere die wie gemacht für diese Geschichte waren, wie zum Beispiel Kennedy, Jared oder Lukas. Doch letztendlich fand ich nur das Ende wirklich gut, das Ende konnte mich fesseln und war eine sehr überraschende gute Idee mit der ich nicht gerechnet habe. In dem Buch geht es um Kennedy, Kennedy findet ihre Mutter tot auf und ist geschockt, doch kurz darauf geschiehen seltsame dinge und kurz darauf schläft sie bei fremden Personen die behaupten ihre Mutter würde einer Legion angehören, nun muss Kennedy den Platz einnehmen. Kennedy weiß nicht auf was sie sich da eingelassen hat, eigentlich wollte sie nur helfen, doch am Ende fällt alles ganz anders aus.

Fazit
Kein hochspannendes Buch das ich jedem empfehlen kann. Dafür, ein tolles Buch für zwischendurch das mal ein ganz anderes Thema beinhaltet.

Bewertung

Kommentare:

  1. Mir ging es genauso mit dem Buch. Ganz gute Idee, aber sstellenweise doch sehr langweilig und vorallem vorhersehbar, weil die Suche viel zu einfach war.

    Liebe Grüße
    Chianti

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Schade das es dir auch nicht so gefallen hat. Ja genau, echt enttäuschend :(

      Alles Liebe
      Jenny

      Löschen
  2. Schöne Rezension :)
    ich bin mir immer noch total unschlüssig, ob ich es lesen soll ... :/

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke dir.. Hmm, also lesen muss man es nicht ^^

      Löschen
  3. Schade das dich das Buch nicht so begeistern konnte. Der Klappentext hört sich eigentlich total interessant an. Ich pack es erst mal auf meine WL und überlege ob ich es mir besorge =)
    LG Sunny

    AntwortenLöschen
  4. Ehrlich gesagt habe ich auch viel mehr von dem Buch erwartet und es so erstmal wieder zurück ins Regal gestellt. Schöne Rezension!
    Alles Liebe und hab einen wundervollen Tag!
    <3
    Catherine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ging mir genauso :( Hmm, finde ich auch echt schade! Danke dir!

      Danke, den wünsche ich dir auch ♥

      LG Jenny

      Löschen
  5. Gute Rezi! Ich kenne das Buch nicht und da es dir ja offensichtlich nicht ganz so gut gefallen hat und ich definitiv noch genug zu lesen habe, werde ich es erstmal nicht lesen. Liebst, Emme ♥

    AntwortenLöschen