Sonntag, 31. August 2014

IHR WERDET SCHON SEHEN! - Karen Finneyfrock [REZENSION]

Inhalt
Wie rächt man sich am besten? Seit der Gemeinheit ihrer Klassenkameradin Sandy, die Celia an der gesamten Schule unmöglich gemacht hat, kann die Vierzehnjährige an nichts sonst mehr denken. Sie schmiedet und verwirft einen Racheplan nach dem anderen. Doch dann kommt der coole Drake an die Schule. Er interessiert sich kein bisschen für Celias Image, sondern freundet sich gleich mit ihr an und verrät ihr sogar sein intimstes Geheimnis. Beinahe vergisst sie darüber sogar ihre Rachepläne. Aber nur beinahe …

Meine Meinung
In dem Buch geht es um die 14 jährige Celia ist frisch in der neunten Klassen und hat nicht die guten Noten als Ziel vor Augen. Dieses Jahr ist ihr Ziel sich an Sandy zu rächen. Celia schmiedet Rachepläne, kontert bei Anschuldigungen und disst zurück. Alle glauben es liegt an Drake, er ist neu an der Schule, möchte aber bald wieder zurück, er merkt nichts von dem ganzen Stress um Celia.. Sie schreibt Gedichte, die man im Buch sehr oft zu lesen bekommt, auch Tipps wie man Gedichte schreibt (das gehört aber zu einem Plan von Drake und es ist kein Racheplan!) sehr abwechslungsreich. Die Geschichte handelt größtenteils um Celia, ich konnte mich am Anfang sehr gut in ihre Situation hineinversetzen, auch wenn man vielleicht anders gehandelt hätte, sonst wäre es glaube ich langweilig gewesen, eben nicht Celia! Alles hat gut angefangen, der Schreibstil war spannend und ich wollte wissen wie Celia vorgeht, ob sie es schafft, wann endlich mal was passiert.. Dies Geschah ab und zu mal doch es wurde immer langweiliger. Ab der Hälfte wurde mir der Schreibstil dann zu eintönig.

Fazit
Ein schönes Buch für zwischendurch, an das man nicht zu hohe Erwartungen setzten sollte.


Weitere informationen findet ihr >hier<

Kommentare:

  1. Du bist aber fleißig - gestern erst gelesen und heute schon die Rezi :)

    Liebste Grüße,
    Kasia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das ist leider nicht immer so :-)

      Alles Liebe
      Jenny

      Löschen
  2. PS. Viel Spaß mit "Niemand liebt November". Ich bin gestern bei deiner Lesenacht mit dem Buch eingeschlafen - was allerdings nicht am Buch liegt ;)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ach, du warst das mit den ganzen Zetteln im Buch!! Vielen lieben Dank ;)

      Löschen
  3. Nach deinem lieben Kommentar auf meinem Blog, hab ich sofort bei dir vorbeigeschaut und mir gefällt's hier richtig, richtig gut. Ich mag deine Posts und dein Design ist wunderschön!:)
    Liebe Grüße, Bekky

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen lieben Dank, das freut mich zu hören !:)

      Alles Liebe
      Jenny

      Löschen
  4. Heii du Liebe :)
    Wie immer ein tolle Rezi, auf das Buch hatte ich auch schon ein Auge geworfen!

    Liebste Grüße,
    Leslie <3

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey du ♥,
      danke dir, einen Versuch ist es wert, in die Hand mit dem Buch!

      Alles Liebe
      Jenny

      Löschen
  5. Eine schöne Rezi, aber ich fürchte, das Buch muss erstmal warten :)
    Liebst, Emme ♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen lieben Dank♥ Andere Bücher haben bestimmt Vorrang, lass es aber nicht zu lange warte ;)

      Löschen
  6. Entschuldige erstmal das ich Anonym schreibe Ich habe halt keine der aufgeführten Konten. Aber jetzt mal zu dem was ich eigentlich sagen wollte. Ich muss für die Schule eine Literaturarbeit zu dem Buch verfassen, und wollte dir sagen dass dein Text mir sehr geholfen hat. Natürlich kopier ich nichts raus war ja nur als kleine Gedächtnisstütze gedacht.

    Trotzdem einen schönen Tag dir noch ;)

    AntwortenLöschen