Donnerstag, 25. Dezember 2014

Meine Jahreshighlights 2014

Hallo meine Lieben,
ich wünsche euch erst einmal frohe Weihnachten und hoffe ihr hattet bis jetzt alle entspannte Weihnachtstage. Da sich das Jahr 2014 zum Ende neigt, dachte ich mir, ich zeige euch meine 8 Lieblingsbücher aus dem Jahr 2014.

Dies sind meine 8 Lieblingsbücher, die ich in diesem Jahr gelesen habe. 
Wundert euch nicht, nicht jedes Buch hat volle 5 Herzen von mir bekommen, trotzdessen geht es mir nicht aus den Kopf.. Da sieht man mal ;-) 

Die Rezension zu den folgenden Büchern findet ihr außerdem auf der rechten Seite von meinem Blog. 

Entschuldigt das in letzter Zeit so gut wie gar nichts von mir kam, ihr wisst ja wie es im Dezember in der Schule abläuft und dann steht auch noch Weihnachten vor der Tür. Nur auf meinem Zweitblog habe ich es geschafft Beiträge zu posten, da ich einige vorgeschrieben habe. 

Verratet mir doch mal zum Schluss welches eurer Lieblingsbuch 2014 ist, ein paar Empfehlungen für meinen kleinen SuB können nicht schaden..

Kommentare:

  1. Mein Lieblingsbuch 2014 ist "City of glass" bzw. allgemein alle Bücher der Chroniken der Unterwelt-Reihe. :) Die hab ich dieses Jahr gelesen und hat mir sehr gut gefallen.
    "Gelöscht" habe ich dieses Jahr auch gelesen.

    lg Caro

    AntwortenLöschen
  2. Silber und Obsidian habe ich auch gelesen. Obwohl sie mir sehr gut gefallen haben, sind sie keine Jahreshighlights von mir :)
    Welche Bücher eigentlich meine Highlights sind, muss ich noch auswerten. Ganz spontan fällt mir da "Eleanor & Park" ein :)

    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  3. Hab "Letztendlich ist das Universum egal" für dich hinzugefügt.
    Danke fürs Teilnehmen!

    liebe Grüße

    Steffi

    AntwortenLöschen
  4. Von Dark Inside war ich auch total begeistert, nur an den Folgeband habe ich mich noch nicht ran getraut - ist ja doch ziemlich gruslig das Ganze und Lesepausen so gut wie unmöglich^^
    Mein Jahreshighlight war "Die Stadt der Träumenden Bücher" von Walter Moers

    AntwortenLöschen
  5. Hey,
    die "Silber" Bücher von Kerstin Gier, will ich im neuen Jahr auf jeden Fall auch mal lesen, die sollen ja sehr gut sein und ich liebe schon ihre Edelsteintrilogie über alles :)
    "Gelöscht" habe ich auch gelesen, aber relativ schnell abgebrochen, war einfach nicht mein Fall, auch wenn mir die Idee sehr gut gefallen hatte...
    Ich finde "Letztendlich sind wir dem Universum egal" klingt auch super interessant und nach einem tiefgründigen Buch, das einem zum Nachdenken anregt. Daher will ich das auf jeden Fall auch noch lesen. Muss mich nur noch entscheien, ob auf Englisch oder Deutsch ^^
    Ahh "Obisdian" war echt ein tolles Buch, ich liebe Jennifer L. Armentrout *-* Leider dauert es soo lange, bis die Reihe komplett ins deutsche Übersetzt ist *seufz* Da bin ich eigentlich auch schon am Überlegen, ob ich auf das Original umsteige. "Dark Inside" und "Rage Inside" hatten mir auch sehr gut gefallen, leider hatte ich nach dem letzten Teil nicht das Gefühl, das es wirklich abgeschlossen ist :/

    Alles Liebe und eine guten Start ins neue Jahr,
    Lea

    AntwortenLöschen