Donnerstag, 12. Februar 2015

VERSEHENTLICH VERLIEBT (Adriana Popescu)




















In dem Buch “Versehentlich Verliebt” geht es um Pippa, sie war bis vor kurzem noch Hals über Kopf in Benny verliebt. Die beiden haben eine 4 Jahre lange Beziehung hinter sich. Während Benny glücklich ist, ist Pippa genau das Gegenteil. Zu Weihnachten, Ostern und Silvester, Pippa wünscht sich einfach nur noch Benny zurück, doch soweit wird es nicht kommen. Jedes Jahr besucht Pippa ihre Familie zu Weihnachten, auch wenn sie nicht gerade ein Fan von Schnee und allem drum und dran ist, auf ihre Familie freut sie sich. Doch am Tag ihres Abflugs läuft alles schief. Es schneit, sie muss sich mit ihrem Koffer abschleppen, hatte keine Zeit zum frühstücken und als sie dann am Flughafen ankommt, wird ihr klar, dass sie dort noch etwas länger bleiben muss. Die Flüge lassen wegen des Schneesturms auf sich warten. Wäre das nicht schon alles. Da stellt sich ihr noch ein gutaussehender Hobbit-Freak in den Weg.
Der Hobbit-Freak heißt Lukas und stellt sich als sehr interessant heraus, so sieht Pippa es zumindest.
Die Wartezeit vergeht plötzlich schneller als gedacht..

Man begleitet Pippa mitten im Geschehen und darf an ihrem Alltag teilhaben. Die Geschichte ist locker geschrieben, sehr gut durchdacht und dadurch realistisch. Die Charaktere sind wie für die Geschichte gemacht und total verrückt. Verrückt im positiven Sinne: Humorvoll und anders als gewohnt, ich mochte sie. Endlich mal was Leichtes für zwischendurch! Eine süße Geschichte, die man einfach mal zwischendurch lesen kann und innerhalb von wenigen Stunden gelesen ist. Meiner Meinung nach viel zu wenig Seiten. Ich vermisse die Charaktere jetzt schon! “Nur” 4 Herzen, da mir das gewisse Etwas gefehlt hat. Ein überraschendes Geschehen, dass mich umgehauen hätte und das Buch wäre perfekt. Das Geschehen blieb zwar aus, trotz dessen bin ich ein Fan von Adriana Popescu. Ich werde in Zukunft mehr von Adriana Popescu lesen.

Ein Roman, der nichts für meine Mutter wäre. Ich empfehle das Buch Jugendlichen ab 13 Jahren! Eine süße Geschichte, die das Herz erwärmt. Auch wenn die Geschehnisse etwas vorhersehbar sind, die Geschichte lässt mitfühlen und ist einfach nur zum Lachen. Sehr humorvoll, amüsant und verplant.



Kommentare:

  1. Hallo Jenny,

    danke für deinen lieben Kommentar, dein Blog gefällt mir auch sehr sehr gut und bin auch mal direkt Leserin geworden =)

    Liebste Grüße
    Alina

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Jenny:D

    Bin über deinen Blog gestolpert und werde auch gleich hierbleiben^^
    Schöne Rezension, die du da geschrieben hast:) Hab schon ein paar Mal einen Blick auf das Buch geworfen, war aber ein wenig unschlüssig obwohl ich solche Bücher eigentlich mag:) Aber jetzt nach deiner Rezi wandert es auf meiner Wunschliste weiter nach oben^^
    Ich wünsche dir noch ein schönes Wochenende:)

    Liebe Grüße
    Natalie

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Natalie!
      Freut mich, dass ich dich vom Buch überzeugen konnte. Ich hoffe es gefällt dir genauso gut wie mir. Du bist willkommen!

      Löschen