Samstag, 15. Dezember 2012

(REZENSION)"Das Schicksal ist ein mieser Verräter"von John Green


Produktinformationen:

Autor: John Green

Verlag: Hanser
Serie: Keine Serie

Format:Gebunden mit Schutzumschlag
Genre: Jugendbuch

Seiten: 285
ISBN: 3-446-24009-8

Preis: 16,90 € (D)


Inhalt(Rezi):

Hazel Grace lebt im Bewusstsein das jeder Tag ihr letzter sein kann.

Als Hazel´s Mutter Hazel vorschlägt in eine Selbsthilfegruppe zu gehen ist Hazel garnicht beeindruckt denn Hazel möchte nicht bemitleidet werden!

Doch Hazel lässt sich von ihrer Mutter überreden &

besucht die Selbsthilfegruppe,dort lernt sie den ehemals Krebskranken Augustus kennen,Hazel & Augustus verstehen sich auf Anhieb gut. Die beiden tragen eine rosarote Brille bis

das Schicksal sich wendet :( Die beiden haben so eine tolle Zeit durch gemacht & so viel miteinander erlebt Augustu´s hat Hazel´s größten Wunsch erfüllt , die beiden haben telefoniert sich getroffen & noch vieles mehr . Hazel geht es in der Zeit mit Gus (Spitzname) zwar nicht besser(Krebs) aber sie vergisst ihre Krankheit in einigen Momenten da Gus sich so lieb um sie kümmert . Doch hätte Hazel sich lieber um Gus kümmern sollen... denn der Tag ist gekommen an den sich das Schicksal wendet.

Fazit+Meinung:

Zu den Charakteren:

Augustus ist mein Lieblingscharakter in diesem Buch , er ist so mitfühlend & einfach ein Junge den man in so einer Situation braucht so(...)mitfühlend.Die Eltern von Augustus sind sehr Sympathisch ebenso die Eltern von Hazel.Hazel gewinnt schnell das Vertrauen von anderen,das merkt man ganz besonders.

Tiefen&Höhen:

Hazels größter Wunsch wurde dank Gus erfüllt(das hat mich besonders erfreut) , zwar ist der Wunsch etwas..anderes ausgefallen als alle anderen es sich gewünscht haben .

Ich hätte nicht gedacht das es Gus ist den es in Wirklichkeit so schlecht geht :( Das traurigste an der ganzen Sache.
Zum Cover:

Bunt,flott,unerwartet so wie das Buch , das Buch nimmt eine unerwartet Wendung die mich zutiefst berührt hat. Buntes Cover = Bunte Geschichte.

Zur Geschichte:

Ich musste auf manchen Seiten wirklich schmunzeln war aber zutiefst berührt über die schönen Worte die gefallen sind .

Berührend von der ersten bis zu letzten Seite.

Meine Meinung:

Das Buch hat mich nicht losgelassen & ich habe das Buch nicht losgelassen.Als ich das Buch fertig hatte

war ich überrascht das mich ein Buch so Emotional berühren kann,einfach wunderbar wenn ein Autor so etwas schafft.

Die Wendung in dem Buch hat mich total überrascht . Die Buchcharaktere haben mir auch total gut gefallen ich konnte mich schnell mit jeden anfreunden (^^) ,es war so als

wäre ich LIVE dabei gewesen & habe zugeschaut wie die Geschichte ihren Lauf nimmt . Über so ein Thema so zuschreiben einfach Klasse ich habe das Buch jetzt schon 2 mal gelesen & 2 mal hatte ich von Anfang bis Ende ein lachendes & ein tränendes Auge.Es hat wirklich Spaß DAS SCHICKSAL IST EIN MIESER VERRÄTER zu Lesen.

Informationen über das Buch / Schreibstil :

Es ist ein trauriges Thema über das John Green

geschrieben hat ! Die Geschichte war amüsant

aber gleichzeitig berührend wirklich schön

geschrieben.

Mein Fazit :

Das Buch macht wirklich nachdenklich ... aber beim Lesen dieses Buches sollte man seinen Emotionen freien Lauf lassen.

Von mir bekommt "Das Schicksal ist ein mieser Verräter"

5 Herzen <3 <3 <3 <3 <3

Kommentare:

  1. Cooler Blog, ich bleib auf jeden Fall dran:) Und gute Rezi.

    AntwortenLöschen
  2. Tolle Rezension! :)
    Jetzt, da der Film dazu rauskommt, passt es perfekt ;)

    AntwortenLöschen