Donnerstag, 26. Juni 2014

Silber: Das zweite Buch der Träume - Kerstin Gier [REZENSION]

Produktinformationen 
Titel: Das zweite Buch der Träume

Autorin: Kerstin Gier
Verlag: FJB

Reihe: Band 2
Format: Gebunden

Seitenanzahl: 416 Seiten
Preis: 19,99€ 
Kaufen ?







Inhalt
Liv ist erschüttert: Secrecy kennt ihre intimsten Geheimnisse. Woher nur? Und was verbirgt Henry vor ihr? Welche düstere Gestalt treibt nachts in den endlosen Korridoren der Traumwelt ihr Unwesen? Und warum fängt ihre Schwester Mia plötzlich mit dem Schlafwandeln an?

Albträume, mysteriöse Begegnungen und wilde Verfolgungsjagden tragen nicht gerade zu einem erholsamen Schlaf bei, dabei muss Liv sich doch auch schon tagsüber mit der geballten Problematik einer frischgebackenen Patchwork-Familie samt intriganter Großmutter herumschlagen. Und der Tatsache, dass es einige Menschen gibt, die noch eine Rechnung mit ihr offen haben – sowohl tagsüber als auch nachts …


Meine Meinung
Lange hat man uns warten lassen, doch nun ist es soweit, das zweite Buch der Träume ist erschienen! Das Warten hat sich gelohnt denn das Buch schaut toll aus, türkis, glitzernd, mit all den Wesen und natürlich der Tür auf dem Cover, einfach traumhaft! Doch nicht nur vom Aussehen her ist das Buch ein echter Hingucker, auch die Geschichte ist sehr gelungen, nahe zu perfekt! Liv ist gerade frisch aus dem Urlaub und hat gedacht das alles gut weitergeht, falsch gedacht. Seitdem sie wieder aus dem Urlaub zurück ist benimmt sich Henry ganz komisch, dann kommt auch noch Secrecy mit ihren Beiträgen auf dem Tittle-Tattle Blog die alles nur noch schlimmer machen.. Nicht nur im wahren Leben läuft alles es auf und ab, auch Livs Träume werden immer seltsamer. Arthur verhält sich mysteriös und warnt Liv, doch vor was? Das ist immer noch nicht alles, auch Livs kleine Schwester Mia hat seltsame Träume und fängt plötzlich an zu Schlafwandeln, Liv bekommt es mir der Angst und weiß nicht was sie tun soll, zum Glück hat sie Grayson, ihren coolen großen Stiefbruder. Was hat das alles zu bedeuten? Liv sucht nach Erklärungen, all das bereitet ihr schlaflose Nächte. Kerstin Gier hat einen grandiosen Folgeband geschrieben der mich nicht losgelassen hat. Ein humorvoller, spannender Schreibstil den man nur hochloben kann, passend zu der Protagonistin Liv! Ein Buch das ich nicht nur Jugendlichen ans Herz legen kann!

Fazit
Das zweite Buch der Träume ist ein Pagetuner der einen vom Anfang bis zum Ende nicht mehr loslässt. Ein (Wortspiel beabsichtigt) traumhaftes Buch!

Bewertung  



Kommentare:

  1. Gnaaaah. Bei Kerstin Gier Büchern habe ich immer das Problem, wenn ich sie noch nicht gelesen habe denke ich nur schlechtes und bin total davon abgeneigt es zu lesen. Und dann lese ich es und BÄÄM - love it! :D
    Wusste garnicht das das Buch jetzt draußen ist, aber das Cover erschien ja schon vor Monaten mal und löste Diskussionen aus, war ja klar das es bald kommen musste.
    Auch vom ersten Silber-Band war ich abgeneigt, fands beim lesen aber echt toll. Auch von dem hier bin ich wieder so abgeneigt zu lesen... aber ich glaube irgendwann zwing ich es mir auf, denn dann werd eich es wahrscheinlich sowieso wieder lieben :D

    AntwortenLöschen
  2. Ich möchte unbedingt weiter lesen, aber ich habe das Buch noch nicht.....
    Liebe Grüße,
    Marianne

    AntwortenLöschen
  3. Kerstin Gier ist eine ganz tolle Autorin - trotzdem hat mich irgendwas daran gehindert ihre Silber Reihe zu lesen....mhm
    Muss ich unbedingt mal nachholen - wenn da nicht schon so viele andere Bücher wären ^-^
    Liebe Grüße
    Jeanne

    AntwortenLöschen