Samstag, 14. Juni 2014

SLATED 03: Vernichtet - Teri Terry [REZENSION]

Produktinformationen 
Titel: Vernichtet

Autorin: Teri Terry
Verlag: Coppenrath

Reihe: Band 3
Format: Gebunden

Seitenanzahl: 376 Seiten
Preis: 17,95€ 
Kaufen ?






Inhalt
Kylas Gedächtnis wurde gelöscht, ihre Persönlichkeit ausradiert, ihre Erinnerungen sind für immer verloren. Denkt sie. Kylas Leben ist einmal mehr in größter Gefahr, als Nico einen hinterhältigen Anschlag auf sie ausübt. Auf der Flucht vor dem skrupellosen Anführer von Free UK, der für Kyla inzwischen zu einem unberechenbaren Gegner geworden ist, sucht sie Unterschlupf bei ihren Freunden von MIA. Dort kann sie mit neuer Identität untertauchen und aus dem Blickfeld der Lorder und der Terroristen verschwinden. Sich in Sicherheit wähnend, kreisen Kylas Gedanken wieder mehr um ihre Kindheit, und Stück für Stück kommen Erinnerungsfetzen an Lucy und ihre Eltern zurück. Als Kyla endlich ihre Mutter kennenlernt, erfährt sie, wer sie als Kind wirklich war. Doch wieso hat ihr Vater sie damals freiwillig den Terroristen übergeben? Und welch dunkles Geheimnis verbirgt sich hinter ihrer Familiengeschichte?

Meine Meinung
Kyla möchte ihr Leben noch einmal neu beginnen, ein Neuanfang starten, doch so einfach wird das nicht. Kyla bekommt eine neue Identität und ein neues Aussehen. Als Riley Kain mit einer neuen Haarfarbe, einer Brille und einer anderen Augenfarbe möchte sie ihre Mutter Stella besuchen, doch auch das wird nicht einfach denn ihre Großmutter ist ein wichtiges Glied der MIA. Dann stellt sich auch noch heraus das ihre Mutter nicht die ist, für die sie sie hält. Man findet in der Geschichte sehr gut Anschluss, auch wenn der zweite Band "Zersplittert" vielleicht schon etwas her ist, Bruchstücke aus den ersten und auch zweiten Band ermöglichen es alle Erinnerungen wieder auf den neusten Stand zu bringen. Wenn man dann einmal angefangen hat zu lesen möchte man das Buch gar nicht mehr aus der Hand legen. Teri Terry hat einen grandiosen Schreibstil und erschafft im letzten Band der Trilogie eine atemberaubende Atmosphäre. Ich hoffe in Zukunft noch einige Bücher von Teri Terry lesen zu dürfen. Ein gelungener Abschluss. Mit dieser Reihe wird einen nicht langweilig, ich kann sie euch nur empfehlen, sonst verpasst ihr was!

Fazit
Mit einem lächelnden aber auch weinenden Auge habe ich den letzten Band der "Slated-Trilogie" zugeklappt. Mit einer einzigartigen Idee, die es zuvor noch nicht gegeben hat, hat der Autor mich überzeugen können.

Bewertung

Kommentare:

  1. Ich fand den ersten Teil klasse, aber leider hat mir der zweite leider nicht ganz so gut gefallen. Trotzdem bin ich gespannt auf den letzten Teil.
    Schoener Blog.
    Wuerd mich darueber freuen, wenn du auch bei meinem vorbeischauen koenntest:)
    Lg,
    Andreea The Moonlit Bookshelf

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Schade das dir der zweite Band nicht so gut gefallen hat, der dritte Band wird dich bestimmt wieder überzeugen können! Viel Spaß beim lesen! Danke dir, ich schaue gerne mal bei dir vorbei.

      Alles Liebe
      Jenny

      Löschen
  2. Diese Trilogie will ich unbedingt auch einmal anfangen<3
    Schön geschrieben:)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Unbedingt, du wirst es nicht bereuen ;-) !!
      Danke dir!

      Löschen