Samstag, 14. Dezember 2013

DARK VILLAGE 03: Niemand ist ohne Schuld [REZENSION]

Produktinformationen 
Titel: Niemand ist ohne Schuld

Autor: Kjetil Johnsen
Verlag: Coppenrath
Reihe: Band 3
Format: Broschiert

Seitenanzahl: 3o1 Seiten
Preis: 9,95€ 
Kaufen ?







Inhalt
Ein unschuldiges Mädchen, brutal aus dem Leben gerissen.
Tiefes Misstrauen legt sich über den kleinen Ort Dypdal mitten in den einsamen Bergen Norwegens. Wie ein Lauffeuer greift die Angst um sich.
Dann wird ein Verdächtiger festgenommen. Er gesteht den Mord. Aber er ist mitnichten der skrupellose Killer, der er zu sein vorgibt. Das Böse ist noch nicht gebannt und hat bereits ein weiteres ahnungsloses Opfer im Visier

Meine Meinung
Nachdem ich den zweiten Band beendet habe, wollte ich sofort weiterlesen, doch leider hat der dritte Band etwas auf sich warten lassen. Als ich das Buch dann heute angefangen habe zu lesen, habe ich es auch gleich wieder beendet. Mich überrascht es immer wieder wie manche Autoren mich einfach fesseln können. Der Schreibstil von Kjetil Johnsen ist sehr flüssig und somit auch schnell zu lesen, doch der springende Punkt ist diese geniale Geschichte, die so gut wie alle Themen beschäftigt, doch hauptsächlich dreht es sich immer noch um den Mord.. und über einen Mörder der frei herum läuft. Im dritten Band sind nur noch 3 Freundinnen übrig, denn eine wurde auf brutale Art und Weise ermordet, der Mörder ist noch auf freien Fuß und jeder hat einen anderen Verdacht. Zu aller erst wird der Wolff verdächtig und auch gefangen gehalten, doch das war falsch, denn schon bald wird es wieder jemanden toten  geben. Im dritten Teil geschieht sehr sehr viel, auch Charlene die Hausfrau von Vilde kommt mir irgendwie verdächtig vor, dann noch der Vater von Benedicte, die Mutter von Nora, Lena ist Polizistin und weiß über alles ganz besonderes bescheid. Ich glaube der Autor führt einen an der Nase herum.. Auch der dritte Band endet wieder mit einem fiesen Kliffhänger, doch davor ist eine Menge geschehen, was man sich nicht entgehen lassen sollte.

Fazit
Im 3 Band werden viele Fragen beantwortet und viele neue wieder gestellt. Es wird immer spannender, und man weiß gar nicht mehr wer noch richtig ist. Sehr mitreißend geschrieben! Der Schreibstil von Kjetil Johnsen fesselnd von der ersten bis zur letzten Seite. Diese Krimi-Soap sollte man sich nicht entgehen lassen!

Bewertung
 
 
 
 
 
 
 
 

Kommentare:

  1. Ich fand Band 1 sehr gut, muss mir die weiteren Bände bald mal kaufen :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Warte lieber erst bis der vierte Band draußen ist.. Dann kannst du die Bücher "fast" in einem Rutsch lesen!

      Löschen
  2. Ich glaube ich muss mir unbedingt den 1. kaufen :) schöner Blog übrigens :))
    Liebe Grüße
    Http://bowsandfairytales.blogspot.de

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ohja, das solltest du unbedingt machen! Danke dir!
      LG Jenny

      Löschen
  3. Hört sich ganz gut an, ich mag nur keine Thriller.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich eigentlich auch nicht.. Versuchs aber einfach mal mit dem ersten Band, der kostet auch nur 5€ ;-)

      Löschen