Sonntag, 2. Juni 2013

Sei lieb und büße von Janet Clark [REZENSION]

Produktinformationen 
Titel : Sei lieb und büße

Autorin : Janet Clark
Verlag : Loewe
Reihe : Einzelband
Format : Broschiert
Seitenanzahl : 333  Seiten
Preis : 12,00(D)

Kaufen ?

 
 
Ich werde mit verzerrtem Gesicht sterben. Hässlich und entstellt.
So soll er mich nicht finden.
Er soll mich schön in Erinnerung
behalten. Meine Glieder sind so schwer. Ist es so weit?



Inhalt
Das Spiel ist aus. Die Maus ist tot. Die Katze hat gewonnen.
Sina ist untröstlich. Weshalb musste ihre Familie ausgerechnet von Berlin nach Kranbach ziehen? Der einzige Lichtblick: Die angesagtesten Mädchen der Schule freunden sich mit ihr an und sogar ihr Schwarm Frederik scheint in sie verliebt zu sein. Aber kurz nach ihrem ersten Kuss verunglückt Rik und fällt ins Koma. Sina findet Halt bei ihren neuen Freundinnen doch sie weiß nicht, dass hinter deren strahlender Fassade ein tiefer, grausamer Abgrund lauert. Plötzlich nimmt ein übles Spiel seinen Lauf, das Sinas schlimmste Albträume wahr werden lässt. Und ein Ende ist nicht abzusehen ...

Meine Meinung
Das Cover ist ein absoluter Hingucker und sieht einfach traumhaft aus , doch so traumhaft friedlich wie das Cover scheint ... ist die Geschichte genau das Gegenteil .
Sina ist die Protagonisten , ist 17 Jahre jung und ist sehr selbstsicher , sie wagt gerne neues und Sinas Neugier bringt ihr noch zu schaffen . Sinas Freund liegt nach einem schweren Unfall im Koma , aber was hat das  ganze auf sich ... dieser Unfall , Sinne möchte dem ganzen auf die Schliche gehen und heraus finden was hinter diesem Unfalls steckt , irgendetwas stimmt da nicht , das weiß Sina ganz genau . Doch eines Tages wird Sina selbst zum Opfer , so sehr sie ihren Freund doch helfen wollte ... das was sie herausgefunden hat und selbst erleiden muss , ist selbst für Sina ein Schock !
Der Schreibstil der Autorin ist sehr flüssig , sie hat eine außergewöhnlich ansprechende Wortwahl und jede Seite ist spannender als die zuvor . Die Spannung wurde außerdem durch die vielen kurzen Kapitel gehalten , ich persönlich finde kurze Kapitel klasse .. Manchmal trifft man in dem Buch auch auf Tagebucheinträge von Sina , eine schöne Gestaltung der Geschichte , nicht nur von innen . Nur zu empfehlen !!

Fazit
"Sei lieb und büße" war das erste Buch das ich von Janet Clark gelesen habe , ich bin positiv überrascht da die Meinungen immer sehr zwie gespalten waren . "Sei lieb und büße" wird definitiv nicht das letzte Buch von Janet Clark sein das ich von ihr gelesen habe . Ich werde mir so schnellst wie möglich "Schweig stillt süßer Mund" zu legen und mir auch bei diesem Buch meine Meinung bilden . Die Charaktere sind sehr sympathisch , das Buch lässt sich verschlingen.. Empfehlenswert !

Bewertung

 

Kommentare:

  1. Das Buch klingt auf alle Fälle sehr interessant.
    Ich werde es wohl mal auf meine Wunschliste machen und mir auch mal angucken. :)
    Danke für die Rezension.

    Liebe Grüße
    Frau Wölkchen

    http://woelkchens-buecherwelt.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Es klingt nicht nur interessant , es ist auch interessant ! Musst du dir bald besorgen , es ist klasse :)

      Ich danke dir ♥

      Alles Liebe
      Jenny

      Löschen
  2. Ich fand Janet Clarks ersten Jugendthriller "Schweig still, süßer Mund" wesentlich besser, aber auch diesen hier fand ich gut. Mir war die Hauptperson allerdings ziemlich unsympathisch, deshalb fand ich das andere Buch wohl besser.
    Ich wünsche dir viel Spaß, wenn du ihren anderen Jugendthriller liest!

    Schöne Rezension!

    AntwortenLöschen